Programm

Donnerstag, 19.10.2017
Lauter Glitzer Tresen (20h Nordpol, Dortmund)
Um unser queer- feministisches Spektakel “Lauter Glitzer” zu finanzieren, veranstalten wir im Nordpol einen Soli-Tresen. Es wird diverse Spirituosen und lecker Likörchen geben.
—————————————————————————————————————————————
Freitag, 20.10.2017
Filmabend mit Überraschungsfilm und Popcorn (19h Black Pigeon, Dortmund)
—————————————————————————————————————————————
Samstag, 21.10.2017
Mitbring-Frühstücks-Buffet (11h Black Pigeon, Dortmund)
Alle bringen leckere vegane Sachen mit und schreiben nach Möglichkeit ein Zettelchen mit Inhaltsstoffen bzw. Allergenen.

Awareness Workshop (13h Black Pigeon, Dortmund)
Als kompakte Einführung in die feministische Unterstützungsarbeit beschäftigen wir uns mit Theorie und Praxis von Awareness und ihrer Umsetzung. Ein Fokus liegt auf der Vermittlung von Fähigkeiten zur Unterstützung von Betroffenen sexualisierter Gewalt.

FLTI* Bodypositiver Kleidertausch (ab 14h Recorder II, Dortmund)

-ein Raum für Austausch und Experimente
Was ist in deinem Schrank, das du nie anziehst, obwohl du es Irgendwie liebst?
Wie müsste ein Raum sein, in dem du dich frei fühlst, alles anzuziehen, worauf du Lust hast?
Wir laden alle FLTI* zum Durchstöbern von Klamotten und Accessoires und zum Experimentieren und Tauschen ein. Es muss nichts mitgebracht werden, aber vielleicht ist das eine gute Gelegenheit, ein Kleidungsstück loszuwerden, das schlechte Gefühle macht 😉

FLTI* Selbstverteidigungskurs (15:30h Black Pigeon, Dortmund)
Hierfür braucht ihr keine Vorkenntnisse, lediglich bequeme Bekleidung wäre angebracht.

Konzert Jennifer Gegenläufer (Einlass 19h Black Pigeon, Dortmund)

https://www.springstoff.de/artists/jennifer-gegenlaeufer/
3-8 €

Aftershowparty (22h M2.36)
Eine Nacht gepflegt manierlichen Übermutes mir elektronischer Tanzmusik und erfrischenden Drinks
2-5 € (Konzertbesuchende haben schon den passenden Stempel)
—————————————————————————————————————————————
Sonntag, 22.10.2017

Queerfeministische Stadtrallye (12h, Dortmund)
Etwa 2 Stunden werden wir Teile der Dortmunder Innenstadt erkunden. Hierbei möchten wir mit feministischer Stadtgeschichte, Architektur und spaßigen Spielen voll Glitzer und Schabernack einen vergnüglichen Wettbewerb gestalten.
Treffpunkt: Altes Hafenamt, Sunderweg 130, Dortmund

Poetry Slam mit FLTI* Bühne (18h Dortmund, Black Pigeon)
Wir gehen in die zweite Runde.
Wir haben schöner Weise schon ein paar Zusagen, freuen uns aber immer noch über Menschen, die auftreten wollen.
Auch dieses Mal gilt: Bühne FLTI*; Publikum all gender welcome
Es ist hoffentlich selbstredend, dass wir eine Bühne haben wollen, die (sofern das möglich ist) frei von Diskriminierung ist. Wir wünschen uns also Texte, die keinen Sexismus, Rassismus, Trans*- und Homofeindlichkeit, genauso wenig wie Ableismus und Antisemitismus enthalten.
1-3 €
—————————————————————————————————————————————

ach ja: FLTI*: Frauen, Lesben, Trans*, Inter

ach ja, die zweite: Falls ihr einen Schlafplatz benötigt, gerne bei uns melden.

Locations:
Black Pigeon
http://blackpigeon.blogsport.eu/kontakt/
Nordpol
https://www.nrdpl.org/anfahrt/
Recorder II
http://rekorder.org/Kontakt/

Facebookveranstaltung:
https://www.facebook.com/events/348838518908091/

  • September 13th, 2017
  • Posted in